Vergesst die Künstler nicht!

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 20. März 2020

Kultur

BZ-Plus Das Freiburger Kulturbündnis "Kultur macht reich" setzt sich in einem Appell für die Solo-Selbstständigen und die freien Ensembles in der Stadt ein.

Von der 2008 als Reaktion auf damalige kommunale Sparpläne gegründete Freiburger Initiative "Kultur macht reich" hatte man länger nichts gehört. Doch die Coronakrise bringt das Bündnis, das sich am 6. März nach monatelanger Pause wieder getroffen hatte, mit Wucht auf den Plan. Nach der Absage aller öffentlichen Veranstaltungen in Freiburg vom 13. März an, die inzwischen durch eine weiträumige Schließung von Geschäften, Clubs und Bars verschärft wurde, ruft das Kulturbündnis zur Solidarität mit den freien Künstlern und Künstlerinnen, Solisten wie Ensembles, in Freiburg auf: "Vergesst die freien Künstler nicht!"

Das kommunale Verbot ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ