Verkehrsexperte: Die Chancen für die Kandertalbahn stehen so günstig wie noch nie

Regine Ounas-Kräusel

Von Regine Ounas-Kräusel

Do, 06. Juni 2019 um 10:00 Uhr

Eimeldingen

Der Nahverkehrsexperte Ulrich Grosse referierte in Eimeldingen über die Chancen einer Reaktivierung der Kandertalbahn und deren mögliche Auswirkungen aufs "Chanderli".

Der Zeitpunkt, um eine Regio-S-Bahn im Kandertal durchzusetzen, ist so günstig wie nie. Diesen Eindruck vermittelte der Tübinger Nahverkehrsberater Ulrich Grosse bei einer Diskussionsveranstaltung der Nahverkehrsinitiative Kandertal am Dienstag in Eimeldingen. Wolfgang Schleef vom Verein Kandertalbahn sah allerdings Konflikte, wenn S-Bahn und Museumsbahn auf der selben Strecke fahren.

Günstiger Zeitpunkt
"Ich hege Sympathien für die Kandertal-S-Bahn", bekannte Ulrich Grosse. Als Verkehrsachse, die das Kandertal direkt mit Basel verbinde, sei sie interessant. Der studierte Mathematiker und Physiker aus Tübingen ist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ