Tempolimits?

Verkehrsminister Hermann will weniger Verkehrstote im Land

dpa

Von dpa

So, 16. Juni 2019 um 11:30 Uhr

Südwest

Mehr als 400 Menschen sterben jährlich auf Baden-Württembergs Straßen. Verkehrsminister Hermann sind das viel zu viele. Und er stellt einen ungewöhnlichen Vergleich an.

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) wünscht sich zur Verhinderung von Verkehrstoten im Südwesten ein ähnlich großes Engagement wie bei der Terrorbekämpfung. "Die Polizei wird aufgerüstet wegen der Terrorgefahr. Terrorismusbekämpfung ist wichtig, hier gibt es eine erfolgreiche Prävention", sagte er. "Das ganze Engagement für Sicherheit und Prävention wünsche ich mir zu Vermeidung von schweren und tödlichen Unfällen." 2018 kamen 440 Menschen bei Verkehrsunfällen in Baden-Württemberg ums ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ