Verkürzte Öffnungszeiten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 04. Juli 2020

Bad Bellingen

Seit der Wiedereröffnung wenig Gäste in Balinea-Therme.

(BZ). Die Betreiber der Balinea-Therme Bad Bellingen kündigen an, dass ab Montag, 6. Juli, das Außenbecken mit Strömungskanal aufgrund von Revisionsarbeiten für rund zwei Wochen gesperrt bleibt. Ebenfalls ab Montag gelten in der Therme verkürzte Öffnungszeiten.

Aus wirtschaftlichen Gründen hat die Therme einschließlich der Wellness-Welt bis auf Weiteres täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Zwar haben sich Gäste und Personal inzwischen an die geltenden Hygienemaßnahmen gewöhnt, das erhoffte Besucheraufkommen bleibt seit der Wiederöffnung am 15. Juni nach der coronabedingten Schließung jedoch noch aus.

"Viele Gäste gehen davon aus, dass die aktuellen Maßnahmen den Thermenbesuch zu sehr beeinträchtigen und dadurch keine Wohlfühlatmosphäre entstehen kann", glaubt Kur-Geschäftsführer Dennis Schneider. Dabei sei seiner Meinung nach das Gegenteil der Fall. Die Badegäste können derzeit die limitierte Personenanzahl in den Becken und die Ruhe in der Therme genießen, so Schneider.