Verwaltet wird woanders

Aribert Rüssel

Von Aribert Rüssel

Sa, 12. Juni 2010

Teningen

Verrechnungsstelle der Erzdiözese übernimmt Geschäftsführung für katholische Kindergärten.

EMMENDINGEN/KÖNDRINGEN. Die Kindergärten in der katholischen Seelsorgeeinheit werden vom kommenden Kindergartenjahr an von der Verrechnungsstelle der Erzdiözese verwaltet. Das beschloss die Versammlung der Seelsorgeeinheit Emmendingen-Teningen bei einer Gegenstimme und einer Enthaltung.

Im Vorfeld hatten die Leiterin der Verrechnungsstelle, Marianne Gerber, und ihr Stellvertreter Patrick Bleile das Modell vorgestellt, welches schon in einigen Kindergärten der Erzdiözese Freiburg praktiziert. Bisher wurde die Verwaltung durch Pfarramt, Stiftungsrat und Pfarrgemeinderat geregelt. Der Rückgang der Priesterzahlen und die damit verbundenen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung