Viel Musik zum 3. Oktober

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 01. Oktober 2020

Ehrenkirchen

Aktion in Ehrenkirchen.

(BZ). In Ehrenkirchen wird am Tag der Deutschen Einheit, Samstag, 3. Oktober, gesungen und musiziert. Die Gemeinde beteiligt sich an der bundesweiten Aktion "3. Oktober – Deutschland singt" (http://www.3oktober.org Unter dem Motto "Ehrenkirchen singt und musiziert" startet die Aktion um 18 Uhr mit einer Ökumenischen Dankandacht an der Schächerkapelle, die von den beiden Pfarrern Lukas Wehrle und Fritz Breisacher geleitet wird. Daran schließt sich dort eine kurze Ansprache von Bürgermeister Thomas Breig an, außerdem wird dort ein Baum gepflanzt.

Ab etwa 18.30 Uhr wird es an drei verschiedenen Plätzen im Ort offenes Singen und musikalische Darbietungen geben. An der Schächerkapelle engagieren sich Feuerwehr- und Winzerkapelle Ehrenstetten, der Kirchenchor Ehrenstetten und der Männerchor Eintracht Ehrenstetten. Am Kirchplatz in Kirchhofen machen die Feuerwehr- und Trachtenkapelle Kirchhofen, Handharmonikaclub Kirchhofen, Kinder- und Jugendchor Kirchhofen und Kirchenchor Kirchhofen Musik. Und auf dem Dorfplatz in Offnadingen leiten der Musikverein Offnadingen und der NGL/Gospelchor Offnadingen zum Singen an. Die Bevölkerung ist überall zum Mitsingen eingeladen. Es gelten die Corona-Hygiene- und Abstandsregelungen.