Lehrstellenbörse

Viele Ausbildungsplätze in der Region Freiburg sind noch frei

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 15. Juli 2020 um 14:56 Uhr

Freiburg

Mit einer Online-Aktion wollen Arbeitsagentur und Kammern Ausbildungssuchende und Betriebe in der Region Freiburg zusammenbringen. Eine Übersicht über freie Stellen gibt es im Netz.

An junge Männer und Frauen, die noch für dieses Jahr einen Ausbildungsplatz suchen, richtet sich die Online-Aktion "Schnapp dir deine Ausbildung", die am Dienstag, 28. Juli, startet und am Donnerstag, 30. Juli, endet. Unter der Adresse schnapp-dir-deine-ausbildung.de sind zum Endspurt vor den Sommerferien noch einmal alle offenen Ausbildungsstellen in der Region für den kommenden Herbst gelistet.

Wer auf kurzem Weg mit einem Unternehmen Kontakt aufnehmen möchte, kann telefonisch oder per Videoschaltung am Online-Speed-Dating teilnehmen. Zudem informieren Experten der Arbeitsagentur und der Kammern an den Aktionstagen jeweils von 14 bis 17 Uhr telefonisch über die Themen Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Ausbildung, Studium, Praktika und Überbrückungsmöglichkeiten. Die Nummern der Experten sind auf der Webseite veröffentlicht.

Ende Juni gab es mehr Ausbildungsstellen als Lehrstellensuchende

Angesprochen sind Jugendliche und junge Erwachsene, die bisher noch keine Ausbildung absolviert haben. Ende Juni waren in der Stadt Freiburg, im Breisgau-Hochschwarzwald, im Landkreis Emmendingen und in der Ortenau noch knapp 3000 Ausbildungsstellen in zahlreichen Berufen unbesetzt.

Gleichzeitig befanden sich rund 2800 Jugendliche auf der Suche nach einer Lehrstelle. Mit der Aktion "Schnapp dir deine Ausbildung!" findet die in den vergangenen Jahren stark frequentierte Last-Minute- Lehrstellenbörse aus Gründen des Infektionsschutzes erstmals online statt. Sie ist eine Kooperation der Agenturen für Arbeit Freiburg und Offenburg, der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein und der Handwerkskammer Freiburg.