Fairer Handel

Viele Kommunen im Landkreis Emmendingen verzichten auf Fairtrade

Philipp Peters

Von Philipp Peters

So, 06. August 2023 um 09:00 Uhr

Kreis Emmendingen

BZ-Plus Fair gehandelter Kaffee bleibt ein Nischenprodukt. Die Kommunen könnten Signale setzen und sich das Thema Fairtrade auf die Fahnen schreiben. Doch das ist die aktuell noch die Ausnahme.

Nicht mal fünf Prozent des in Deutschland verkauften Kaffees werden zu für den Erzeuger fairen Preisen verkauft. Dabei ist das Fairtrade-Siegel bei keinem anderen Produkt wichtiger: Mit einem Jahresumsatz von rund 700 Millionen Euro ist Kaffee das umsatzstärkste Fairtrade-Produkt in Deutschland.
Kommunen können ihr Engagement für auskömmliche Erzeugerpreise auf verschiedene Weise sichtbar machen. Eine Möglichkeit ist ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung