Account/Login

Interview

Rettungssanitäter in Gaza: "Viele Menschen müssten nicht sterben"

  • Di, 27. Februar 2024, 15:49 Uhr
    Ausland

     

BZ-Plus Der Berliner Rettungssanitäter Sebastian Jünemann hat mit seiner Organisation Cadus Verletzte in Gaza behandelt. Er berichtet von großer Not und warnt vor einer Offensive ohne Plan für die Bevölkerung in Rafah.

Sebastian Jünnemann  | Foto: Cedric Rehman
Sebastian Jünnemann Foto: Cedric Rehman
1/2
BZ: Herr Jünemann, wie geht es Ihrem Team nach dem Einsatz in Gaza?
Jünemann: Psychisch geht es allen gut. Aber es waren lange und anstrengende Tage. Wir haben gesehen, wie groß die Not ist. Da fällt es schwer, wieder zu gehen.
BZ: Ein weiteres Team von Cadus hat sich nun aufgemacht in den Gaza-Streifen. Können Sie uns sagen, wo ihre Organisation in Gaza ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar