Account/Login

Baden-Württemberg

Viele Pilze im Südwesten dank regenreichem Mai

  • dpa

  • Sa, 12. Juni 2021, 10:46 Uhr
    Südwest

Für Ausflügler mag der nasskalte Mai unangenehm gewesen sein, den Pilzen im Südwesten bescherte er aber einen Wachstumsschub. Bei der Suche nach essbaren Pilzen ist aber große Vorsicht geboten.

Der Grünblättrige Schwefelkopf wächst ...tämmen von Laub- und Nadelholz finden.  | Foto: Felix Kästle (dpa)
Der Grünblättrige Schwefelkopf wächst an einem morschen Baumstumpf. Der sehr häufige, giftige Pilz führt nach Verzehr bereits nach kurzer Zeit zu anhaltendem Durchfall und Erbrechen. Seit Mai kann man ihn an Baumstümpfen und auf am Boden liegenden Stämmen von Laub- und Nadelholz finden. Foto: Felix Kästle (dpa)
In Baden-Württemberg sind nach einem regenreichen Mai für die Jahreszeit ungewöhnlich viele Pilze zu sehen. Bei milden ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar