Berufsausbildung

Viele Wege führen in Freiburg in den Beruf als Erzieher

Anita Rüffer

Von Anita Rüffer

Mi, 15. November 2017 um 15:38 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Nachfrage nach Kinderbetreuung steigt und steigt. Gleichzeitig werden in Freiburg auch mehr Erzieherinnen und Erzieher ausgebildet. Die können meist zwischen einer praxisorientierten und der traditionellen Ausbildung wählen.

Der Erzieherberuf ist im Aufwind: Die Freiburger Schulen für Sozialpädagogik jedenfalls melden zum neuen Schuljahr steigende Schülerzahlen. Diese verdanken sich auch neuen Zugangswegen: Mit der praxisintegrierten Ausbildung (PIA) und neuerdings dem Meisterbafög werden offenbar neue Zielgruppen für die Ausbildung erschlossen. Sie werden dringend gebraucht: Die Nachfrage nach Kinderbetreuung steigt und steigt.

In Freiburg gibt es immer mehr Ausbildungsmöglichkeiten
Wer nach einem optischen Zeichen für die Aufwertung des Erzieherberufs sucht, braucht nur die Baufortschritte an der Händelstraße zu beobachten: Die von der Erzdiözese Freiburg ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ