Vier Fragen an … Dimitri Monstein vom "Dimitri Monstein Ensemble"

Stella Kaltenbach

Von Stella Kaltenbach

Fr, 07. Oktober 2016 um 09:45 Uhr

Der gute Ton (fudder) Der gute Ton

Dimitri Monstein vereint Klassik mit Jazz und erschafft so eine neue Klangkunst. Der gebürtige Züricher hat an der hKDM in Freiburg studiert. Der 25 -Jährige wird am 20. Oktober zum ersten Mal mit seiner Band "Dimitri Monstein Ensemble" in Schmitz Katze auftreten.

Fudder: Wie kamst du auf die Idee eine Band zu gründen?
Dimitri: Ich habe schon mein ganzes Leben lang Musik gemacht. Als ich ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung