Verkehrsunfall

Vier Schwerverletzte bei Unfall auf B314 bei Wutöschingen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 16. September 2019 um 11:30 Uhr

Kreis Waldshut

Beim Linksabbiegen auf der B314 bei Wutöschingen hat ein 38-Jähriger ein entgegenkommendes Auto übersehen. Die Autos kollidierten, vier Menschen wurden schwer verletzt.

Bei einem Unfall auf der B 314 bei Wutöschingen sind am Samstagabend vier Menschen schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhr ein 38-jähriger Autofahrer auf der B 314 von Eggingen in Richtung Wutöschingen und wollte nach links in die Erzinger Straße abbiegen. Hierbei übersah er das entgegenkommende Auto eines 36-Jährigen, die Autos stießen frontal zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 38-Jährigen gedreht und über die Fahrbahn gegen eine Leitplanke geschleudert. Die beiden Fahrer sowie zwei Mitfahrer im entgegenkommenden Wagen, ein 67-Jähriger und eine 65-Jährige, wurden schwer verletzt. Die B 314 musste für etwa anderthalb Stunden gesperrt werden. Die Ermittlungen hat das Polizeirevier Waldshut, Telefon 07751/83160, übernommen.