Mobilnetz

Virtuelle Fragestunde zu 5G: Sprechen über die Strahlung

Christopher Ziedler

Von Christopher Ziedler

Do, 03. Dezember 2020 um 21:29 Uhr

Deutschland

BZ-Plus Mit einer Online-Fragestunde versuchte die Regierung der Bevölkerung die Angst vor dem Mobilnetz 5G zu nehmen. Beherrscht wurde die Veranstaltung von den Bedenken der Zuschauer.

Waschkörbeweise kommen die Protestschreiben laut Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) im Bundeskanzleramt an. "Stoppt 5G" steht auf den Postkarten, in Briefen wird schon mal behauptet, das Coronavirus werde über das neue Mobilfunknetz übertragen. Wie groß die Skepsis gegenüber der Technik ist, wissen sie in der Bundesregierung schon länger – der für die digitale Infrastruktur zuständige Minister Andreas Scheuer (ebenfalls CSU) weiß zu berichten, dass das Aufstellen eines neuen Funkmasts wegen des Widerstands vor Ort in Deutschland durchschnittlich 18 Monate dauert und in Österreich nur vier. Also nahm sich die Regierung bereits vor einem Jahr in ihrer Mobilfunkstrategie vor, verstärkt auf Aufklärung, Dialog und Transparenz zu setzen.
Chancen der neuen Technologie vorgestellt
Den Auftakt der Reihe "Deutschland spricht über 5G" bildete am ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung