Werkraum Schöpflin

Visionen eines Puppentheaters: Wie sieht der Arbeitsalltag 2030 aus?

Willi Adam

Von Willi Adam

Sa, 20. Oktober 2018 um 15:54 Uhr

Theater

BZ-Plus Das Puppentheater Halle war mit einer Vision über den Arbeitsalltag im Jahr 2030 zu Gast im Werkraum Schöpflin in Lörrach

Es hat schon etwas von Gruselkabinett, wenn die Spieler des Puppentheaters Halle ihre Figuren auf offener Szene präparieren. Im Handumdrehen werden Köpfe skalpiert, umfrisiert oder einfach in ganz andere Körper gesteckt. Ganz so dämonisch wie beim menschenmachenden Frankenstein geht es bei diesen Zwischenspielen zwar nicht zu, doch ein Hauch von Vermessenheit und vor allem die Anspielung auf den Laborcharakter sind gewollt. "Morgens, halb zehn in Deutschland", heißt das Stück von Christoph Werner, das Szenen eines Arbeitsalltags im Jahr 2030 auf die Bühne bringt, in diesem Fall auf die Bühne des Werkraums Schöpflin in Lörrach. Die Szenen sind dabei nur der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung