"Völlig akzeptierte Einrichtung"

Hagen Späth

Von Hagen Späth

Mo, 29. Oktober 2012

Neuried

25 Jahre Polder Altenheim und Kulturwehr Kehl: Festakt und Tag der offenen Tür / Minister bringt Scheck für Auewildnispfad mit.

KEHL/NEURIED. Die Festreden anlässlich des 25-jährigen Bestehens der beiden Hochwasser-Rückhalteräume Polder Altenheim und Kulturwehr Kehl können auf ein gemeinsames Fazit gebracht werden: Die Rückhalteräume sind ein Erfolg, weil sie sich im Ernstfall bewährt haben, weil sie in grenzüberschreitender Zusammenarbeit zustande gekommen sind und weil sie gemeinsam mit den Gemeinden und den Bürgern entwickelt worden sind.

Den Anfang der Redebeiträge in der Betriebshalle des Kulturwehrs machte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer. Als Chefin jener Behörde, die die Polder des Integrierten Rheinprogramms (IRP) plant, baut und betreibt, legte sie Wert auf die Feststellung, dass die drei Rückhalteträume von Anfang an mit großer Bürgerbeteiligung zustande gekommen seien Allein in Marlen habe es 18 Treffen mit den Bürgern gegeben. Schäfer: "Wir haben die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung