Volleyball

1844 Freiburg ringt Haching mit 3:2 nieder - Abstiegskampf ganz eng

Hannes Selz

Von Hannes Selz

So, 24. März 2019 um 00:56 Uhr

Volleyball

Abstiegskampf in der zweiten Volleyball-Bundesliga ist nichts für schwache Nerven. Die FT 1844 gewann zwar gegen Haching II im Tiebreak, verlor aber im Fernduell mit Gotha einen Punkt.

Zweite Bundesliga Männer: FT 1844 Freiburg – Alpenvolleys Haching II 3:2 (24:26, 25:15, 25:22, 21:25, 15:13). Die FT hat das wichtige Spiel im Abstiegskampf gegen den Erstliga-Unterbau der Alpenvolleys vor frenetisch mitgehenden 750 Zuschauern in der Burdahalle gewonnen. Das Spiel war am Samstagabend in seiner Bedeutung für die Freiburger kaum zu übertreffen: Bereits zum Spielbeginn um 20 Uhr stand fest, dass die Blue-Volleys Gotha, der direkte Konkurrent der FT im Kampf um den Ligaverbleib, im Fernduell gegen Fellbach mit 3:0-Sätzen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ