Showdown im Abstiegskampf

Sehnsucht nach einer magischen Nacht bei der FT 1844 Freiburg

Lukas Karrer

Von Lukas Karrer

Sa, 13. April 2019 um 11:45 Uhr

Volleyball

BZ-Plus Die Volleyballer von 1844 Freiburg benötigen am Samstag gegen Meister Eltmann eine Sternstunde, um nach 18 Jahren nicht aus der zweiten Bundesliga abzusteigen

Es ist an der Zeit, das Unmögliche möglich zu machen: Wenn am Samstag um 19.30 Uhr der designierte Erstliga-Aufsteiger Heitec Volleys Eltmann in der Freiburger Burdahalle gastiert, benötigen die Volleyballer der FT 1844 Freiburg einen Gala-Auftritt und gleichzeitig Schützenhilfe, um die zweite Bundesliga zu halten.

"Ich habe ein gutes Gefühl." Teammanager Florian Schneider Der letzte Spieltag garantiert in jeglicher Hinsicht Spannung. Ein Trio liefert sich ein Fernduell um den Ligaerhalt – für eine von drei Mannschaften wird es am Samstagabend kein Happy-End geben.

Ein viertes Team hat sich vorzeitig jeglicher Abstiegssorgen entledigt. Irgendwie passte es ins Bild: Mit einem 3:2-Erfolg gegen den Tabellenzweiten TSV Grafing sammelten die Alpenvolleys Haching II am Mittwochabend im Nachholspiel die notwendigen Punkte (und machten nebenbei Eltmann zum Meister). "Es gab kaum ein Spiel in der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ