Vom Heitersheimer Training beflügelt

Martin Pfefferle

Von Martin Pfefferle

Fr, 03. November 2017

Heitersheim

Carmen Grosse vom TV hat in ihrer Altersklasse W 55 den Sieg beim Ironman auf Hawaii davongetragen.

HEITERSHEIM/ZÜRICH. Seit ein paar Tagen ist Carmen Grosse von Hawaii zurück in Zürich, ihrer Heimatstadt – als frisch gebackene Weltmeisterin im Ironman der Altersklasse W 55. Ihre Verbindung zu Heitersheim: Sie startet für die Triathlon-Abteilung des TV Heitersheim und nutzt ihren Urlaub für ein Trainingslager im Markgräflerland. Zudem hat sie lange in Müllheim gewohnt. Seit 2006 hat sie eine eigene Praxis als orthopädische Chirurgin in Zürich.

Ironman – das bedeutet Ausdauersport der Extraklasse. Wie die Männer starten auch die Frauen über 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren, und hintendran gibt’s einen Marathonlauf (42,195 Kilometer). Dass sie mit der Weltspitze mithalten kann, das wusste die heute 56-Jährige spätestens 2011, als sie in der Klasse W 50 das Rennen auf Hawaii als Dritte beenden konnte.

"Es war ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ