Foundersclub

Vom kreativen Funke zum eigenen Start-Up: Der Gründerwettbewerb Spark

Felicia Herr

Von Felicia Herr

Di, 26. Mai 2020 um 16:22 Uhr

Uni (fudder) Uni

Die Hochschulgruppe Foundersclub brennt für Themen wie Start-Ups und Entrepreneurships. Nun richtet der Club zum ersten Mal den Gründerwettbewerb Spark aus. Worum es dabei geht, erzählen Philipp George und Caroline Hein.

Viele Studierende wissen zu Beginn ihres Studiums noch nicht genau, wohin es sie beruflich verschlagen wird. Mit kreativen Ideen und etwas unternehmerischem Know-How kann man es aber auch zur eigenen Firma schaffen. Mit dem Gründerwettbewerb Spark begleitet der Foundersclub Studierende in neun Wochen dabei, ihr eigenes Geschäftsmodell zu entwickeln. Drei Gründerteams winkt am Ende ein Preisgeld von 2000 ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung