Von Burg zu Burg

Rolf Müller

Von Rolf Müller

Sa, 04. Januar 2014

Elsass

Mehr als 100 Ruinen zwischen Nordvogesen und Sundgau laden zu einem Besuch.

Mehr als 100 mehr oder weniger gut erhaltene Burgruinen gibt es im Elsass, das damit die am reichsten mit mittelalterlichen Befestigungen bestückte Region Europas ist.

Von der imposanten Ruine Fleckenstein in den Nordvogesen über das Ensemble der Rappoltsteiner Burgen bei Ribeauvillé in der Mitte, die im 19. Jahrhundert wieder aufgebaute Hohkönigsburg und die Hohlandsburg bei Wintzenheim, mit 100 mal 70 Metern die größte der Ruinen, bis zu den beiden Burgen von Ferrette und Landskron im Sundgau reicht der Schatz. Dabei sieht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung