Von Champagnerroggen bis Einkorn

Christa Rinklin

Von Christa Rinklin

Mi, 19. August 2015

Eichstetten

Beim Aktionstag des Heimatmuseums in Eichstetten wurden alte Getreidesorten vorgestellt und als Brote auch verkauft.

EICHSTETTEN. Den Fokus auf die regionale Landwirtschaft legte der Themensonntag des Heimat- und Geschichtsvereins Eichstetten. In der Reihe "Die Dorfschule im Wandel der Zeit" standen heimische, alte Getreidearten wie der Emmer im Mittelpunkt, die vor vielen Jahrzehnten noch auf den Lehrplänen der Schulen standen, in der heutigen Zeit jedoch in Vergessenheit zu geraten drohen. Als prädestinierter Kooperationspartner erwies sich dabei die Stiftung Kaiserstühler Garten, die in Eichstetten den öffentlichen Samengarten unterhält.

Champagnerroggen, Schwarzer Emmer, Hermion oder das Einkorn "Svenskaja": Was nach neumodischen Marketingkreationen klingt, sind alte Getreidesorten, die aus den Landschaften verschwunden sind, sich mit Hilfe engagierter Menschen jedoch langsam ins Bewusstsein der Verbraucher zurückkämpfen. Mit einer Schautafel informierten Jinan El-Hakim, die Vorsitzende der Stiftung Kaiserstühler ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung