Von Todgeweihten und Verliebten

Hans Jürgen Kugler

Von Hans Jürgen Kugler

Mi, 18. April 2018

Bad Krozingen

Beim Kammerkonzert im Bad Krozinger Kurhaus entführten Christian Wunsch, Zsolt Németh und László Fogorassy in die Romantik.

BAD KROZINGEN. Im Rahmen des 23. Mozartfestes gaben der Opernsänger Christian Wunsch sowie Zsolt Németh am Flügel und László Fogarassy an der Violine ein Kammerkonzert mit Konzertarien, Liedern und Balladen von Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann und Carl Loewe. Mit feiner Technik und starkem Ausdrucksvermögen entführten die Künstler ihre Zuhörer in die Zeit der Romantik.

In Mozarts Konzertarie "Misero! O sogno, o son desto?" beschwören düstere Klavierakkorde und breiter Strich auf der Violine das düstere Szenario eines Gefängnisses herauf. Ausdrucksreich verleiht Sänger Christian Wunsch mit beweglichem, farbstarkem Tenor der Verzweiflung des Gefangenen seine eindrückliche Stimme. Die dramatische Begleitung unterstreicht mit häufigen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ