Kulturdenkmale

Vor 300 Jahren bot die Schwarzwaldlinie Schutz gegen die Franzosen

Frank Schoch

Von Frank Schoch

Mi, 08. September 2021 um 09:39 Uhr

Münstertal

BZ-Plus Über 200 Kilometer erstreckt sich ein Verteidigungssystem, das vor 300 Jahren erbaut wurde und als Schwarzwaldlinie in die Geschichte einging. Die Reste sind heute ein Kulturdenkmal.

Limes, Westwall, Berliner oder Chinesische Mauer – die Geschichte ist voll von militärischen Bauwerken, mit denen das eigene Gebiet vom Feind getrennt und geschützt werden sollte. Auch in Südbaden. Auf etwa 200 Kilometer vom Kleinen Wiesental bis in den nördlichen Schwarzwald erstreckt sich das Verteidigungssystem, das vor rund 300 Jahren erbaut und als Schwarzwaldlinie in die Historie eingegangen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung