Fasnacht

Vor 40 Jahren durften Frauen in Wehr nicht in die Bütt – aus Protest gründeten sie die Wiiberrätschete

Annemarie Rösch

Von Annemarie Rösch

Do, 11. November 2021 um 09:00 Uhr

Wehr

BZ-Abo Vor 40 Jahren gründete Inge Hemberger die Wiiberrätschete in Wehr – aus Frust, weil ihr die Narrenzunft das Reden in der Bütt untersagte. Wegen Corona findet sie dieses Jahr aber nicht statt.

Kaum vorstellbar: Im Jahr 1981 durften Frauen in Wehr noch keine Büttenreden halten. Inge Hemberger wollte das so gerne, bekam damals aber von der Narrenzunft eine Absage. Das war die Geburtsstunde der Wiiberrätschete vor 40 Jahren. Im Frühjahr musste die 41. Auflage allerdings coronabedingt ausfallen und angesichts steigender Infektionszahlen wird es auch keine 42. Rätschete geben. Zu Fasnachtsbeginn 2021/2022 erinnert sich Inge Hemberger an die Anfänge des inzwischen etablierten Brauchtums.
Etwas Neues bahnte sich 1981 an
"Etwas Neues bahnt sich in Wehr an: Alle Damen von Wehr sind auf heute, Dienstag, 15 Uhr, von Frau Hemberger ins Hotel Schützen eingeladen. Das sagt ein Flugblatt aus, das uns gestern in der Redaktion auf den Tisch flog", heißt es in einer Mitteilung der Badischen Zeitung vom 3. März 1981. Und dann druckt die Zeitung ein paar freche Verse ab, die Inge Hemberger, heute 78, damals dichtete:
"Mir Wiiber vo de Schlößli-Stadt
mir ...

Nur für Abonnenten!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo lesen Digital-Abonnenten unbegrenzt - registrierte Nutzer nur innerhalb des monatlichen Freikontingents.
BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo stehen exklusiv Digital-Abonnenten zur Verfügung.
verfügbar. Wählen Sie ein Digitalabo und lesen Sie sofort unbegrenzt weiter:

BZ-Digital Basis
 

12,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€/Monat

6 Monate zum halben Preis

BZ-Digital Basis
Sparangebot

12,40€ 6,20€ / Monat

    • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
    • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
    • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
    • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
    • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
    • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt sparen

Laufzeit: min. 6 Monate

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€ 1,40€/Monat

BZ-Digital Premium
 

35,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 7,50€/Monat

Anmeldung