Jahrestag

Vor 70 Jahren wurde das Lager in Auschwitz befreit

Inge Günther

Von Inge Günther

Mo, 26. Januar 2015 um 02:04 Uhr

Ausland

Es war die größte Vernichtungsstätte des Holocaust: Im Süden Polens errichteten die Deutschen 1940 das Lager Auschwitz. 1,1 Millionen Menschen, vor allem Juden, wurden dort ermordet. Vor 70 Jahren wurde das Lager befreit.

Es sind knappe Texte, kurz und eher in lakonischem Ton gehalten. "Ich habe überlebt, aber die meisten aus unserem Dorf sind tot", lautet einer der Sätze, der so oder ähnlich in vielen Briefen von Auschwitz-Überlebenden vorkommt. Die Befreiung durch die Rote Armee am 27. Januar 1945 bietet ihnen erste Gelegenheit, Angehörigen ein Lebenszeichen zukommen zu lassen. Zu mehr fehlt nach der durchlittenen, schier unendlichen Zeit in den Konzentrations- und Vernichtungslagern die Kraft. "Ich bin noch nicht in der Lage, zu schreiben, wie es uns ergangen ist, vielleicht im nächsten Brief", heißt ein anderer, wiederkehrender Satz.

Oft sind Namenslisten angehängt, versehen mit Bemerkungen wie "Bitte sagt Herrn ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ