WM 2018

Vor dem Viertelfinale gegen Kroatien schwappt in Russland Hurrapatriotismus über

Stefan Scholl

Von Stefan Scholl

Sa, 07. Juli 2018

Fußball-WM

BZ-Plus Vor dem Viertelfinale gegen Kroatien schwappt in Russland Hurrapatriotismus über / Trotz einiger Skepsis glauben immer mehr Russen an den Weltmeistertitel.

MOSKAU. Russland freut sich. "Hitler kaputt!", ruft ein junger Mann in weißrotblauer Kriegsbemalung, als er hört, dass er es mit einem Deutschen zu tun hat. Aber danach redet er nur noch über Fußball. Er heißt Nikita und sitzt mit seinem Freund Oleg im Moskauer Café "Schokolodniza". Sie trinken Wodka und Kirschsaft auf ihr Nationalteam.

An diesem Samstag (20 Uhr) spielt Russland in Sotschi gegen Kroatien um den Einzug ins Halbfinale. Zuvor hatte die Sbornaja überraschend Spanien aus dem Turnier geworfen. Russland ist in einen WM-Rausch geraten, Fußballbegeisterung und Hurrapatriotismus vermischen sich. Viele Fans aber zwicken sich noch immer skeptisch in den Arm, um zu prüfen, ob sie diese WM nicht träumen.

"Jetzt ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ