Account/Login

Vorstadtidylle mit Trockenklosett

Carola Schark

Von

Mo, 04. Juni 2012

Freiburg

WIEDERSEHEN! Wo seit den 70er Jahren an der Idingerstraße 223 Wohnungen stehen, lebte man früher in 34 Einfamilienhäusern.

Ecke Lehener/Idinger Straße  | Foto: Bauverein Breisgau
Ecke Lehener/Idinger Straße Foto: Bauverein Breisgau
1/2

BETZENHAUSEN-BISCHOFSLINDE. Wo heute Großbauten der 70er Jahre dominieren, herrschte einst eine wahre Vorstadtidylle: Im Jahr 1919 war mit dem Bau von zehn Einfamilienhäusern an der Lehener Straße begonnen worden. 1923 und 1927 folgten jeweils zwölf weitere Gebäude an der Idinger-, Lehener- und Flurstraße – mit Kleintierstall und Klosett.

Insgesamt waren 34 Wohnungen geschaffen worden. Die zwischen 74,50 und 82,30 Quadratmeter großen Reihenhäuschen gruppierten sich paarweise oder in Vierer- bis Achterblöcken. Die Anfang der 1920er Jahre neu angelegte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar