VORTRÄGE

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 31. Januar 2020

Müllheim

Sasa Stanisic: "Herkunft"

Die nächste Veranstaltung der Lesegesellschaft Müllheim findet am Mittwoch, 5. Februar, um 20 Uhr in der Mediathek in Müllheim statt. Bernd-Jürgen Thiel hält einen Vortrag über den Roman "Herkunft" von Sasa Stanisic, der für dieses Werk 2019 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde. Der Referent gibt eine Einführung in den Roman und bietet eine Interpretation an. Sasa Stanisic kam 1992 mit 14 Jahren als Kriegsflüchtling aus dem Kosovo nach Deutschland und ist inzwischen einer der bedeutendsten deutschsprachigen Gegenwartsautoren. Der Roman "Herkunft" erzählt von der Ankunft im fremden Land, von der schwierigen ersten Zeit zu Beginn und von einem erfolgreichen Weg ins Studium, der von glücklichen Umständen begünstigt war. Hauptthema des Romans sind jedoch die Fragen nach Herkommen und Zugehörigkeit, auf die der Titel des Romans verweist und auf die der Autor in vielfältiger Weise eingeht, auch und gerade durch die Schilderungen von Besuchen in der alten Heimat und die Beschäftigung mit der familiären Überlieferung. Stanisic versucht auf diese Fragen auch allgemeingültige Antworten zu geben. Der Roman des vielfach ausgezeichneten Autors ist in der typischen Stanisic-Art erzählt: sehr subjektiv, vielstimmig, aspektreich, aber dabei auch witzig, poetisch und geheimnisvoll. Leserinnen und Leser erwartet eine abwechslungsreiche, fesselnde, amüsante Lektüre. Gäste sind willkommen.

Patientenverfügung

Am Dienstag, 4. und 11. Februar, findet jeweils um 18.30 Uhr der Vortrag "Selbstbestimmt bleiben mit Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung" im Mehrzwecksaal des Kursaales in Bad Bellingen statt. Referent ist Generationenberater (IHK) Tim Pahle. Eintritt ist frei. Anmeldung unter Tel. 07621/ 5608904 oder t.pahle@juradirekt.com erforderlich.