Account/Login

Wagenknecht weckt große Erwartungen

Tobias Heimbach
  • Mo, 29. Januar 2024
    Deutschland

     

BZ-Plus Die ehemalige Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht hat ihre neue Partei Bündnis Sahra Wagenknecht auf ihre Aufgabe eingeschworen. Beim Thema Ukraine wurde sie konkret, vieles andere blieb vage.

Sahra Wagenknecht: „Nein zu Krieg, nein zu Waffenexporten“  | Foto: IMAGO/dts Nachrichtenagentur
Sahra Wagenknecht: „Nein zu Krieg, nein zu Waffenexporten“ Foto: IMAGO/dts Nachrichtenagentur
Seinen Höhepunkt erreicht der Parteitag schon nach knapp zweieinhalb Stunden. Dann nämlich tritt die Frau auf die Bühne, die Initiatorin, Namensgeberin und Vorsitzende dieser neuen politischen Gruppe ist: Sahra Wagenknecht. Unter dem Beifall der Anwesenden sagt sie: "Wir machen uns gemeinsam auf den Weg, etwas Neues zu beginnen." ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar