Account/Login

"Einfach so" (ge)siegt

  • Sa, 16. Juni 2018
    Waldkirch

     

Erster Poetry Slam in Waldkirch kam beim Publikum sehr gut an.

Das Team „Einfach so“ bei ... ist Krieg und jeder geht hin“.   | Foto: Regina Lorenz
Das Team „Einfach so“ bei seinem Vorrunden-Beitrag „Peng: Stell Dir vor, es ist Krieg und jeder geht hin“. Foto: Regina Lorenz
1/2

WALDKIRCH. "Willkommen zum ersten Poetry Slam in Waldkirch" – eine Premiere ist immer etwas Besonderes. Allerdings galt es dieses Mal in mehrfacher Hinsicht. Denn auch für viele Gäste war der Poetry Slam im Theater am Kastelberg der erste Besuch dieses Kulturformats. Ganz im Sinne der Heimattage übrigens betitelt mit "Der Heimat auf den (V)ersen".

Gegenstand des Wettstreits ist der Vortrag selbstgeschriebener Texte. Das können Geschichten, Gedichte, Erzählungen, Märchen, Raps, Comedy, Kabarett sein. Es darf abgelesen werden, Requisiten oder Kostüme sind aber nicht erlaubt. Jeder Beitrag darf nur eine festgelegte Zeit dauern – in Waldkirch waren dies sechs Minuten. Mehrere Personen oder auch Teams treten gegeneinander an. Über den Sieger ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar