Inklusion ist eine Kopfsache

Gabriele Zahn

Von Gabriele Zahn

Sa, 12. Dezember 2015

Waldkirch

Die landesweite Initiative "Du Ich Wir – Alle inklusive" fand in Waldkirch ihren Abschluss / Viele Berichte aus dem Alltag.

WALDKIRCH. Menschen mit Behinderung stoßen immer wieder auf Barrieren – nicht nur baulicher Art. Deshalb hatte das Landessozialministerium vor einem Jahr die landesweite Initiative "Du Ich Wir – Alle inklusive" gestartet. Die Abschlussveranstaltung in Waldkirch zeigte auf, dass es noch viele Barrieren gibt, aber auch dass Menschen mit Behinderung eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben möglich ist.

Die UN-Behindertenrechtskonvention fordert, dass Menschen mit und ohne Behinderungen im Alltag ganz selbstverständlich gemeinsam und gleichberechtigt leben, arbeiten und ihre Freizeit verbringen können. Da die Realität in vielen Fällen anders aussieht, hatte das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien, Frauen und Senioren Baden-Württemberg unter Führung von Referatsleiterin Petra Clauss die Öffentlichkeitskampagne "Du Ich Wir – Alle inklusive" initiiert. Die Kampagne sollte alle Menschen ansprechen und Lust machen, Inklusion selbst mitzugestalten. Jetzt, nach einem Jahr, fand in Waldkirch die Abschlussveranstaltung statt. Dazu waren alle Waldkircher Einrichtungen und Gruppierungen eingeladen, die in irgendeiner Form mit Inklusion zu tun haben, wie das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum St. Michael mit Internat (Förderschwerpunkt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ