Waldkirch

Luchse im Schwarzwald: Es gibt vermehrt Redebedarf

Bernd Fackler

Von Bernd Fackler

So, 20. November 2016 um 11:50 Uhr

Waldkirch

Wildtierexperten werden verstärkt mit Anfragen zur Menge von Luchsen im Schwarzwald und den von ihnen angeblich verursachten Schäden konfrontiert. Sie wollen dabei vor allem eins: Vertrauen und Offenheit.

Wo ist eigentlich der Luchs geblieben? Männchen Friedel, das im April 2015 am Rohrhardsberg eingefangen und, mit einem Halsbandsender versehen, wieder freigelassen wurde, ist schon lange ins Donautal abgewandert. Doch er scheint Nachfolger zu haben. Aber es gibt auch Gerüchte um die Luchspopulation. Denen treten der Vorsitzende der Luchsinitiative Baden-Württemberg, Peter Willmann aus Elzach, und Micha Herdtfelder, Luchs- und Wolfexperte von der Forstlichen Versuchsanstalt, entgegen.

"Es wird dreierlei kolportiert", so Peter Willmann: "Dass erstens die Luchse, die noch hier im Schwarzwald sind – in ganz Baden-Württemberg geht man derzeit von fünf Männchen aus – ausgewildert worden seien. Dass zweitens eine Luchsin mit ihren Jungen fotografiert worden wäre. Und drittens kommt bei jedem gerissenen Nutztier der Luchs in Spiel – samt Vorwurf: Da wird was vertuscht." "Es sind auch nur ein paar einzelne Gerüchte, ich will’s nicht anklagend sehen", sagt Herdtfelder, "es wäre aber schön, wenn man sich an die Fakten hält".
"Gegenseitiges Vertrauen muss da sein, dass man nicht dem anderen etwas unterstellt" Peter Willmann, Vorsitzender der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ