Beschluss

Waldkircher Rat stimmt für neues Gewerbegebiet "Inried"

Sylvia Sredniawa

Von Sylvia Sredniawa

Sa, 02. Mai 2020 um 10:36 Uhr

Waldkirch

BZ-Plus Ein Gewerbegebiet mit Bahnhof und B294-Anschluss werden: Der Rat stimmt der Einleitung von Planverfahren für die 7,9 Hektar große Fläche zu. Dort will Faller Packaging einen neuen Standort bauen.

Der Gemeinderat Waldkirch folgt dem Vorschlag der Stadtverwaltung, eine Entwicklung des 6,8 Hektar großen Geländes "Inried" an der Siensbacher Straße als Gewerbegebiet voranzutreiben. Unter anderem hat die Firma Faller Interesse bekundet, hierher auszusiedeln. Deren zwei innerstädtische Flächen an der Freiburger Straße in Waldkirch könnten dann für Wohnungsbau freigemacht werden.

Zu Beginn der Stadtratssitzung in der Stadthalle Waldkirch brachte in der Bürgerfragestunde der Eigentümer vom Kienzlehof zum Ausdruck, dass er diese Pläne begrüße. Er hoffe, dass damit die Rechtsstreitigkeiten um die ursprüngliche Absicht der Stadt, das Gelände Brunnenrain – direkt neben Inried, aber mehr in Richtung ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ