Nachwuchs in den Handwerksberufen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 15. November 2010

Waldshut-Tiengen

Feier für 341 neue Gesellen / 36 Absolventen erhalten Auszeichnung / Landtagspräsident Straub prognostiziert gesicherte Zukunft .

Waldshut-Tiengen (mhe). Die Berufsausbildung im Handwerk im Kreis Waldshut überzeugt mit Zahl und Qualität: Bei der Freisprechungsfeier am Sonntag bekamen 341 neue Gesellen aus 31 Handwerksberufen von ihren Innungsmeistern die Gesellenbriefe überreicht.

Die Zahl der neuen Handwerksgesellen in der Kreishandwerkerschaft entspricht damit der Vorjahreszahl. In ähnlich großem Umfang sind laut Kreishandwerksmeister Thomas Kaiser auch für das neue Ausbildungsjahr Lehrverträge abgeschlossen. 36 der neuen Gesellen haben ihren Abschluss mit Auszeichnung bestanden, als Innungs-, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ