Zweifel

Walter Scheel: Der Altpräsident und die Flüsterer

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Di, 10. April 2012 um 07:28 Uhr

Deutschland

Wiederholt hat sich Walter Scheel von Bad Krozingen aus in den vergangenen Monaten zu aktuellen politischen Fragen geäußert. Doch es häufen sich die Zweifel, dass wirklich der frühere Bundespräsident sprach.

Mit stolzen 92 Jahren ist Walter Scheel der älteste der fünf noch lebenden Altbundespräsidenten. Und bisher schien es, als halte auch das hohe Alter den in Bad Krozingen lebenden FDP-Politiker nicht davon ab, sich in schöner Regelmäßigkeit zu Wort zu melden – auffallend oft in den vergangenen Monaten, nicht zuletzt im Zusammenhang mit der Affäre um Christian Wulff und den Turbulenzen in der FDP. Mitte März äußerte Scheel in einem publik gemachten Brief an den FDP-Spitzenkandidaten in Nordrhein-Westfalen, Christian Lindner, die Erwartung, Lindner werde eine "große Solidarisierung verspüren". Er selbst habe die Nachricht von Lindners Spitzenkandidatur "mit großer Freude und Zuversicht" aufgenommen. Doch die Zweifel mehren sich, dass die diversen Äußerungen des Altbundespräsidenten authentisch sind.
Zitate auf der Basis früheren Äußerungen
"Viele seiner Äußerungen werden dem greisen Politiker offenbar in den Mund gelegt", schreibt der Spiegel in seiner jüngsten Ausgabe und erklärt: "Die geistige Leistungsfähigkeit des Altbundespräsidenten ist offenbar seit längerem eingeschränkt." Das Hamburger Nachrichtenmagazin bricht damit ein Tabu: Denn der Gesundheitszustand von Walter Scheel war bislang kein Gegenstand öffentlicher Erörterungen. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung