Interview

Warum 60 Jäger zusammen am Feldberg Rehe erlegen wollen

Max Schuler

Von Max Schuler

Di, 08. September 2020 um 20:36 Uhr

Hinterzarten

BZ-Plus Am Feldberg geht die Jagdsaison weiter. Im Interview erklärt der Revierförster, warum er sich breite Unterstützung holt – und weshalb in seinem Wald ohne Jagd nur Fichten wachsen würden.

BZ: Wie viele Jäger sind von Mittwoch bis Samstag in Ihrem Revier unterwegs?
Frei: Für diese vier Tage haben sich 60 Jäger auch aus anderen Bundesländern angemeldet. Es sind Jäger, die selber ein Jagdbezirk haben, aber auch Jäger, die keine Jagdgelegenheit haben. Wir haben auch Jungjäger dabei, die gerade erst den Jagdschein absolviert haben. Pro Abend und Morgen sind rund 40 Jäger draußen.

BZ: Welche Tierarten schießen Sie?
Frei: Das Rehwild liegt im Fokus. In meinem Revier gibt es auch Schwarzwild, aber von der Anzahl her nicht vergleichbar mit den Vorkommen im Rheintal und den tieferen Lagen. Da wir in den Hochlagen Auerwildvorkommen haben, müssen Wildschweine als deren Feinde aber auch restriktiv bejagt werden. Vereinzelt kommt noch Rotwild vor. Das sind die klassischen Hirsche, die haben ihr ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung