Partnerschaft

Warum bleibt häusliche Gewalt so oft ohne Folgen?

Anita Rüffer

Von Anita Rüffer

Mo, 15. Dezember 2014 um 09:40 Uhr

Liebe & Familie

"Er macht das ja nicht regelmäßig": Gewalt in der Partnerschaft bleibt noch immer viel zu häufig unbestraft – vor allem weil die Opfer aus Angst schweigen. Anita Rüffer analysiert ein Phänomen.

"Ich weiß gar nicht, ob ich bei Ihnen richtig bin", sagt die schüchterne Stimme am Beratungstelefon. So sehr hat sich die junge Frau schon an die gelegentlichen Ohrfeigen, das grobe Schubsen, den Griff um den Hals gewöhnt ("er macht das ja nicht regelmäßig"), dass sie selber an ihrem Schritt zweifelt, sich an die Freiburger Frauenberatungsstelle bei häuslicher Gewalt zu wenden. "Ist das überhaupt Gewalt?", hat kürzlich eine Zahnärztin gefragt. Geschlagen habe ihr Partner sie noch nicht. Aber seit Jahren werde sie von ihm quasi gefangen gehalten, indem er sie psychisch stranguliert. Ihren Beruf könne sie schon lange nicht mehr ausüben.
Im Stadt- und Landkreis Freiburg wurden im vergangenen Jahr 1570 Fälle häuslicher Gewalt angezeigt, wie bei einer Tagung in Freiburg neulich bekannt wurde. Inbegriffen ist auch die Gewalt gegen Kinder. 88 Prozent der Anzeigen kamen aus der Stadt, zwölf Prozent aus dem Landkreis. Ein für Beratungsstellenleiterin Martina Raab-Heck unerklärlicher Anstieg in der Stadt: In den Vorjahren habe die Relation immer bei 75 zu 25 Prozent gelegen. Ohnehin ist davon auszugehen, dass es sich nur um die Spitze des Eisbergs handelt. Von einem "hohen Dunkelfeld bei Partnerschaftsgewalt" geht Professorin Yvette Völschow von der niedersächsischen Universität Vechta aus, vor allem im ländlichen Raum. Eine Umfrage des Bundesfamilienministeriums fand 2003 heraus, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung