Account/Login

Finanzen

Warum die Gemeinde Ehrenkirchen die Steuern erhöht

Sophia Hesser
  • Do, 07. Dezember 2023, 09:09 Uhr
    Ehrenkirchen

     

BZ-Abo Um die hohen laufenden Kosten, etwa für Kita-Personal, abzuschwächen, erhöht die Gemeinde Ehrenkirchen die Grund- und Gewerbesteuersätze. Im kommenden Jahr investiert sie 4,5 Millionen Euro – größtenteils in Bauprojekte.

Bauprojekte wie die Sanierung des Rathauses kosten die Gemeinde einiges.  | Foto: Sophia Hesser
Bauprojekte wie die Sanierung des Rathauses kosten die Gemeinde einiges. Foto: Sophia Hesser
1/3
Warum erhöht die Gemeinde die Grund- und Gewerbesteuer?
Steigende Kosten für Personal – etwa in den Kitas –, steigende Kosten für die Unterhaltung von Gebäuden und deren Versicherung sowie steigende Umlagen an den Kreis: Mit all diesen Dingen sehe sich die Gemeinde konfrontiert. Ehrenkirchens Rechnungsamtsleiter Hubert Burkart erklärte in der jüngsten Gemeinderatssitzung, dass die Aufwendungen im ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.