Naturschutz

Warum die Rodung von Obstbäumen in Müllheim berechtigt war

Savanna Cosma

Von Savanna Cosma

Mi, 17. August 2022 um 19:24 Uhr

Müllheim

BZ-Abo Gefällte Bäume im Müllheimer Ortsteil Feldberg haben in den vergangenen Tagen für Aufregung gesorgt. Die Polizei ermittelte. Der Besitzer selbst hat sie abgesägt – aus guten Gründen, wie er sagt.

31 gefällte Obstbäume im Müllheimer Ortsteil Feldberg sorgten in den vergangenen Tagen für Aufregung. Weil der Verdacht auf eine unrechtmäßige Rodung und damit ein Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz vorlag, wurde die Polizei eingeschaltet. Die abgesägten Bäume gehören Toni Waldkirch, der den gleichnamigen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung