Am Batzenberg

Warum ein Norsinger Winzer bei der Weinlese auf Handarbeit statt Vollernter setzt

Jannik Schwab

Von Jannik Schwab

Mo, 12. September 2022 um 18:30 Uhr

Ehrenkirchen

BZ-Abo Immer mehr Winzer in der Region ernten ihre Trauben mit einem Vollernter. Gerhard Zähringer aus Norsingen herbstet seine Trauben aber noch klassisch per Handlese. Ein Besuch im Rebberg.

Ein Korso aus drei Autos und einem Traktor schlängelt sich die schmalen Straßen zum Batzenberg in Norsingen hinauf. Gerhard Zähringer, der den Traktor steuert, ist Aufsichtsratsvorsitzender der Winzergenossenschaft (WG) Norsingen und bewirtschaftet unmittelbar am Ortsrand eine Rebfläche. An einer Kreuzung kommt Heidi Zähringer, seine Schwester, dem Korso entgegen.
Sechs runde Edelstahl-Bottiche, die seit den ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung