Deutsche Umwelthilfe

Warum sich Jürgen Resch mit der Autolobby anlegt

Wolfgang Mulke

Von Wolfgang Mulke

Mi, 09. August 2017 um 00:00 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) legt sich immer wieder hartnäckig mit Wirtschaft und Politik an. Chef Jürgen Resch wurde nun auch zum wichtigsten Gegenspieler der Autoindustrie.

In das Klischee eines Umweltaktivisten passt Jürgen Resch nicht hinein. Der Chef der DUH tritt öffentlich stets im Geschäftsanzug, meist auch mit Krawatte auf. So stellt er sich äußerlich auf eine Stufe mit seinen Gegenspielern aus den Chefetagen der Wirtschaft, gegen die seine Organisation seit Jahrzehnten zu Felde zieht. "Harte Botschaften kann ich nicht im Rollkragenpulli äußern", sagt der 57-Jährige. Es geht ihm um die Wirkung, nicht um das Understatement.
Die aktuelle Krise der Autoindustrie hat die DUH mit ausgelöst, indem sie mit Hilfe eigener Abgasmessungen die branchenweite Überschreitung der Grenzwerte für Stickoxid nachwies. Es wäre nicht die erste große Schlacht, die Resch gewinnen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung