Warum Veganer keine Angst vor Nährstoffmangel haben müssen

Tatjana Brenner

Von Tatjana Brenner

Do, 11. April 2013 um 08:43 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Pferdefleisch in der Tiefkühllasagne, gefälschte Bio-Eier und Käse aus Plastik. Für den Freiburger Uwe Blusch ist das Werbung für die Lebensweise als Vegetarier oder Veganer. Er sagt: "Durch Lebensmittelskandale wird der Trend zum Selbstläufer." Blusch leitet die Freiburger Regionalgruppe des deutschen Vegetarierbunds. Warum Veganer keine Angst vor Nährstoffmangel oder körperlichen Leistungseinbußen haben müssen:

Auf Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler ist Uwe Blusch schlecht zu sprechen. Denn in seiner Amtsantrittsrede vor zwei Jahren hat Rösler erklärt, dass er sich vom Bremer Veggiday in seiner Freiheit eingeschränkt fühle. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung