WARUM

Thomas Mutter

Von Thomas Mutter

Sa, 26. November 2011

St. Blasien

Eine offizielle, gar im Stadtplan eingetragene Adresse "Latschariplatz" hat es nie gegeben. Aber das Gedächtnis der Generationen und die Überlieferungen sind langlebig. Es gibt immer noch genügend Menschen hierzulande, die wissen, dass der Bereich zwischen Schmidt-Arkaden und beginnender Brücke zum Klosterhof/Rathaus im Volksmund einst Latschariplatz geheißen hat.

Eine offizielle, gar im Stadtplan eingetragene Adresse "Latschariplatz" hat es nie gegeben. Aber das Gedächtnis der Generationen und die Überlieferungen sind langlebig. Es gibt immer noch genügend Menschen hierzulande, die wissen, dass der Bereich zwischen Schmidt-Arkaden und beginnender Brücke zum Klosterhof/Rathaus im Volksmund einst Latschariplatz geheißen hat.

Warum gab es einen Platz für die Latschi ?
WARUM
kam es dazu, dass es eigens einen Platz für die Latschari, das heißt ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung