Interview

Warum ein Freiburger Fahrlehrer für Lockerungen für seine Branche vor Gericht zieht

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Do, 18. Februar 2021 um 14:23 Uhr

Freiburg

Der Unternehmer und Fahrlehrer Sascha Fiek aus Freiburg will vor dem Verwaltungsgerichtshof eine Lockerung der Corona-Verordnung erreichen. Er meint: "Wir produzieren Fahrschüler auf Halde".

Sei gut fünf Wochen ist den Fahrschulen praktischer Unterricht untersagt. Eine Klage vor dem Verwaltungsgerichtshof Mannheim soll das ändern. Sascha Fiek, Geschäftsführer der "Academy Fahrschule Fiek GmbH" spricht über seine Beweggründe für diese Klage.
BZ: Als Prozesshansel sind Sie bislang nicht in Erscheinung getreten. Warum haben Sie sich jetzt an den VGH gewandt?
Fiek: Das ist eine ganz neue Erfahrung für mich, und ich konnte mir nicht vorstellen, so einen Schritt zu unternehmen. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung