Direktwahl in Baden-Württemberg

Was bringt der Volkslandrat?

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Di, 08. Mai 2012

Südwest

Landtagsfraktionen ringen um eine Haltung zur Direktwahl.

STUTTGART. An diesem Dienstag will die CDU-Landtagsfraktion beraten, ob sie sich wie die FDP für eine Direktwahl der Landräte ausspricht. Die grün-rote Regierung gibt sich in der Frage unschlüssig – obwohl sie die Direktwahl versprochen hat.

CDU-Fraktionsvize Klaus Herrmann gehört zu denen, die sich für eine Abkehr vom bisherigen Modus aussprechen, wonach jeweils der Kreistag den Landrat wählt. Sein Votum knüpft der Ludwigsburger – in Sorge um die Wahlbeteiligung – an die Bedingung, dass die Landrätewahl "zwingend an die Kommunalwahl oder einen anderen Urnengang gekoppelt werden muss".
Zu den Befürwortern einer Volkswahl ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung