Was das Leben ausmacht

Gabriele Schoder

Von Gabriele Schoder

Do, 13. August 2009

Kino

FlüchtlingsDrama: "Ein Augenblick Freiheit" des Exil-Iraners Arash T. Riahi ist großes Kino

Ein iranisches Flüchtlingsdrama – das hört sich unbequem an. Ist es auch. Aber es ist weit mehr als nur ein neuer schmerzhafter Film für das unerschrockene politisch interessierte Publikum: "Ein Augenblick Freiheit", auf Festivals zwischen Wien und Montreal dutzendfach mit Preisen ausgezeichnet, ist einfach großes Kino. Packend, aufwühlend, beglückend, bestürzend. Ein Film auch, der zeigt, was der Spielfilm der Dokumentation voraus hat: Er kann die Wahrheit verdichten. Kann seinen Figuren näher treten, als dies ein Dokumentarfilmer je wagen würde. Und kann ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung