Fragen und Antworten

Was das Urteil zur Arbeitszeiterfassung konkret bedeutet

Hannes Koch

Von Hannes Koch

Fr, 16. September 2022 um 13:59 Uhr

Deutschland

BZ-Abo Firmen sollen die Arbeitszeit ihrer Beschäftigten erfassen. Wie könnte das aussehen? Eine Software, in die Personalabteilungen und Beschäftigte ihre Angaben eintragen, wäre eine Möglichkeit.

Ein viel diskutiertes Urteil zur Arbeitszeit der Beschäftigten in den Unternehmen hat diese Woche das Bundesarbeitsgericht in Erfurt gefällt. Es geht darum, dass die geleisteten Arbeitsstunden aller Beschäftigten dokumentiert werden müssen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Was hat das Bundesarbeitsgericht entschieden?
Was spricht dafür, was dagegen?
Müssen alle ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung