Homer und Aristoteles

Was die beiden Philosophen vor der Uni Freiburg zu sagen haben

Hans-Dieter Fronz

Von Hans-Dieter Fronz

Fr, 24. August 2018 um 09:49 Uhr

Kunst

In einer Sommerserie stellen wir einige Kunstwerke in Freiburg vor. Heute: "Homer" und "Aristoteles" von Cipri Adolf Bermann vor dem KG 1 der Uni. Sie laden zu einem Gespräch ein.

Nach vierjähriger Bauzeit wurde 1911 das Kollegiengebäude I der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg seiner Bestimmung übergeben. Schon zuvor hatte Hermann Billing, der Architekt des Jugendstilbaus, angeregt, das Hauptportal mit zwei Figuren zu schmücken. Beauftragt wurde der aus Vöhrenbach im Schwarzwald stammende Bildhauer Cipri Adolf Bermann. Der hatte in Zürich und Karlsruhe studiert und in seiner Münchener Zeit der Secession angehört. 1915 schloss Bermann die Arbeit an den beiden Bronzefiguren ab. Seit 1921 flankieren sie die Treppe zum Eingang des Gebäudes.

Es ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung