Account/Login

Zinswende der EZB

Was dieser Schritt für Sparerinnen und Aktionäre bedeutet

  • dpa

  • Do, 09. Juni 2022, 20:00 Uhr
    Wirtschaft

     

Die Europäische Zentralbank will im Juli erstmals seit elf Jahren die Zinsen wieder anheben. Das betrifft Sparerinnen, Verbraucher, Aktionäre und Staat. Der Schritt hat aber auch negative Auswirkungen.

EZB-Chefin Lagarde  | Foto: Michael Probst
EZB-Chefin Lagarde Foto: Michael Probst
Die Rekordinflation im Euroraum zwingt Europas Währungshüter zum Gegensteuern. Nun ist das Ende der Nettoanleihenkäufe zum 1. Juli 2022 beschlossen, im nächsten Schritt will die Europäische Zentralbank (EZB) erstmals seit elf Jahren die Zinsen wieder anheben, im September könnte der zweite Zinsschritt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar